Essen und Genießen sind Grundbedürfnisse und wichtig für ein glückliches und gesundes Leben.
Dem steht Selbst-Kontrolle unserer Bedürfnisse manchmal entgegen.
Essen und Genießen ohne störende Gedanken ist daher das Ziel dieses Seminars: den Weg in die Sucht vermeiden nach dem GAP-Konzept der Selbstbejahung. Zielgruppe sind Menschen mit latenter oder manifestierte Ess-Störung (Binge Eating Disorder, Anorexie, Bulimie)

Samstag, 11.06.2016, 10-15 Uhr
4-10 TN
75,- €
Ein Seminar mit Edgar Schröer, Diplom-Oecothrophologe, Ernährungsberatung und Psychologische Beratung


Veranstaltung buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.




Datum/Zeit
Sa - 11. Jun 2016
8:00 - 13:00

Veranstaltungsort
GAP Zentrum Marburg

Kategorien