Seelische Verletzungen, die aktuell nicht verarbeitet werden können, bleiben im Körper gespeichert. Als körperliche Symptome und Beschwerden melden sie sich in einer späteren Lebensphase, um dann gelöst zu werden. Dieser Workshop zeigt Wege,
– die Sprache des Körpers zu verstehen,
– mit Zellerinnerungen in Kontakt zu kommen und sie zu verarbeiten und dabei
– eigene Ressourcen zu entfalten.

Montag, 23.01.2017, 17-19 Uhr
4-8 TN
30,- €
mit Ulrike Heinemann


Veranstaltung buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.




Datum/Zeit
Mo - 23. Jan 2017
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort
GAP Zentrum Marburg

Kategorien