Was ist, wenn ein Kind über längere Zeit systematisch ausgeschlossen, angefeindet oder gedemütigt wird? Wenn es darunter leidet, sich aber nicht wehren kann?

Der erste Teil des Workshops hilft Eltern,
ihr Kind zu stärken, ruhig und klar zu handeln und Mobbern deutliche Grenzen zu setzen.

Montag, 24.09.2018
18-20 Uhr
4-8 TN
30,- €
Leitung: Ulrike Heinemann, Psychologische Beraterin und Supervisorin


Veranstaltung buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.




Datum/Zeit
Mo - 24. Sep 2018
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
GAP Zentrum Marburg

Kategorien